Wirkung von Ausbildungspatenprojekten

Im Juli veranstaltete die Koordinierungsstelle ein Seminar zur Wirkungsorientierung nach Phineo. Mit Melanie Demor von der Koordinierungsstelle entwickelten die TeilnehmerInnen die Wirkungstreppe für ihre jeweiligen Ausbildungspatenprojekte. Ziel der Entwicklung dieser Treppe ist es, die Wirkung eines Projektes nachzuweisen. Dies hilft zum einen dabei, in der Projektarbeit auf dem richtigen Weg zu bleiben. Zum anderen hilft die Erstellung einer Wirkungslogik auch bei der Erstellung erfolgreicher Anträge sowie der Gewinnung von Projektförderern.

Interessierte am Thema „Wirkungsorientierung“ finden mehr auf der Lernplattform von Phineo. Wer sein Ausbildungspatenprojekt in Anlehnung an die Wirkungstreppe weiterentwickeln möchte, findet bei der Koordinierungsstelle Beratung dazu.