Bleibt der Mensch ein Mensch in der digitalen Welt und wenn ja, wie?

Katharina Wehner als Sprecherin des Netzwerks AusbildungsPatenProjekte NRW war am 11.12.20 beim Barcamp  von openTransfer #Patenschaften dabei. Sie war eine der Session Geberin und tauschte sich mit bundesweiten Akteuren u.a. zum Thema: „Bleibt der Mensch ein Mensch in der digitalen Welt und wenn ja, wie?“ aus. Das war aufregend und hat sehr viel Spaß gemacht. 45 Minuten für ein fast philosophisches Thema verlangen nach einer Fortführung. Aber man war sich einig: Analoger Kontakt bleibt in Patenschaften wichtig, gerade in einer digitalen Welt!

Fotos: „openTransfer.de | Andi Weiland”